Aktuelles

Startschuss mit der Glocke

Bild zum Artikel 'Startschuss mit der Glocke'
Als Pastor Wilfried Korfmacher, Pfarrer von St. Marien, am Samstag, 16. Juni 2007, den Startschuss zum Sponsored Walk im Stadtwald gab, tat er das nicht etwa mit einer Pistole, sondern mit einer kräftig klingenden Glocke. Zuvor hatten sich alle Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren von einem Sponsor für jede gelaufene Runde einen bestimmten Geldbetrag versprechen lassen.

Viele Freunde der Marienpfarre machten sich auf den Weg, um durch ihren sportlichen Einsatz die Arbeit der Missionare aus St. Marien zu unterstützen. In diesem Jahr stand die Ordensschwester Maria Grabis im Mittelpunkt der Aktion, die in der Millionenstadt Kairo seit 30 Jahren den Bewohnern am Rande einer riesigen Müllkippe mit großen Engagement hilft, ihre schwierige Lebenssituation selber zu verbessern.

Nicht nur sportlich Begeisterte drehten ihre Runden auf dem 1,8 km langen Parcour. Marienpastor Korfmacher selbst führte die Gruppe der eher gemütlichen Spaziergänger an. Sogar Kinder im Kinderwagen wurden von ihren Eltern für die gute Sache durch den Neusser Stadtwald geschoben.

Die Mitarbeiter und Helfer des Missionsausschusses, waren am Ende mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mehr als 800 € können nun an Schwester Maria und die anderen Missionare aus der Marienpfarre überwiesen werden.

Klaus Laufenberg