Aktuelles

Seelsorgebereich hat einen Namen: Neuss-Mitte

Bild zum Artikel 'Seelsorgebereich hat einen Namen: Neuss-Mitte'
Der Erzbischof, Joachim Kardinal Meisner, hat unserem Vorschlag, den neuen Seelsorgebereich mit den Pfarr- und Kirchengemeinden St. Quirinus, St. Marien, Hl. Dreikönige und St. Pius X. „Neuss-Mitte“ zu nennen, zugestimmt.

Wir im neuen Seelsorgebereich freuen uns sehr, dass unsere nun schon gut angelaufene Zusammenarbeit sich auch im Namen ausdrückt. Wenn Ende 2009 der gemeinsame Pfarrgemeinderat gewählt und Anfang 2010 der Kirchengemeindeverband gegründet wird, werden auch diese Gremien den Namen „Neuss-Mitte“ tragen.

Sorgen wir alle durch unser Engagement dafür, dass der Name mit Inhalt gefüllt wird und wir als katholische Kirche nicht nur geographisch in der Mitte der Stadt Neuss liegen, sondern auch im Leben der Menschen mittendrin sind.