Aktuelles

Pfarrer Engelbert Rosche berichtet über seine Arbeit in Cruzeiro do Sul / Brasilien

Klaus Laufenberg
Am Mittwoch, 17. September 2008, spricht  Pfarrer Engelbert Rosche um 19.30 Uhr im Marienhaus, Kapitelstraße / Ecke Tückingstraße über seine Arbeit, die er seit vielen Jahren in Cruzeiro do Sul / Brasilien leistet.

Als Seelsorger ist Pfarrer Rosche für eine sehr große Gemeinde zuständig. Das Spenden der Sakramente und die religiöse Unterweisung gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie die Sorge für Kindergärten und Altenheime; auch die Betreuung von Gefangenen und Kranken gehört dazu.

Der Missionsausschuss des Pfarrgemeinderates freut sich, dass Pfarrer Rosche die Zeit seines Heimaturlaubs in Deutschland nutzt, um "aus erster Hand" vom Alltag in seiner Gemeinde im Amazonasgebiet zu berichten. Die Pfarrgemeinde St. Marien unterstützt seit Jahren die Arbeit von Pfarrer Rosche, der aus der Mariengemeinde stammt.

Mehr dazu