Aktuelles

Palmbinden im Marienhaus

Bild zum Artikel 'Palmbinden im Marienhaus'
Seit einigen Jahren schon treffen sich am Freitag vor Palmsonntag die Kommunionkinder, einige Eltern und einige Damen der kfd zum Palmbinden der Kommunionkinder. Auch in diesem Jahr schallten um Punkt drei die Stimmen der Kinder durch den Saal des Marienhauses.

Zu Beginn folgte eine kurze Einführung und die Verlesung des Evangeliums vom Palmsonntag durch den Herrn Pastor. Anschließend verteilten sich die Kommunionkinder und Eltern an den schon mit kleingeschnittenen Palmzweigen hergerichteten Tischen.

Es folgte eine kurze Erklärung zur Herstellung des Palmzweigs durch
Frau Schlangen, in der sie genau erklärte, wie die Kinder vorzugehen hatten.
Und schon begann das bunte Treiben. Kommunionkinder, deren Eltern leider nicht kommen konnten, wurden von den Damen der kfd betreut, so dass kein Kommunionkind alleine blieb. Natürlich ließ es sich auch Herr Pastor nicht nehmen den Kommunionkindern zu helfen und so entstanden mit der Zeit 40 grüne Palmzweige mit 5-6 dicken oder dünnen roten Bändern geschmückt.

Zwei Tage später, am Palmsonntag, sah man bei der Palmweihe vor der Kirche lauter gut gelaunte Kinder, die es sich trotz des schlechten Wetters nicht nehmen ließen, Jesus bei seinem Einzug in Jerusalem mit den eigens gebastelten Palmzweigen zu empfangen.

Alles in allem war es dank der zahlreichen Eltern und Damen der kfd ein gelungener Nachmittag!