Aktuelles

Paddeln auf der Niers – Die Messdiener gehen den Bach runter!

Bild zum Artikel 'Paddeln auf der Niers – Die Messdiener gehen den Bach runter!'
Unter diesem Motto fand der diesjährige Messdienerausflug statt. Am vergangenem Wochenende trafen sich rund 35 Messdiener, um gemeinsam auf der Niers zu paddeln.

Bei optimalen Wetterbedingungen fuhren wir zuerst mit der Bahn nach Kevelaer, dem bekannten Wallfahrtsort. Vom Bahnhof aus waren es nur wenige Gehminuten bis zur Anlegestelle an der Niers. Dort bekamen wir drei Schlauchboote, in die alle 35 Messdiener passten. Nach einigen Anweisungen und der Aufteilung in die drei verschiedenen Boote ging es auch schon los. Anfangs taten sich alle Gruppen schwer und drehten sich auf der Niers mit ihrem Boot öfters im Kreis oder stoßen damit ans Ufer. Doch nach einiger Zeit fanden alle drei Boote eine geeignete Taktik heraus , mit der sie sanft die Niers entlang paddeln konnten. Nach zwei Stunden auf hoher See kamen alle Gruppen schließlich in Weeze an, wo uns auf einem riesigen Gelände ein großzügiges Picknick erwartete, welches durch die vielen Spenden der Eltern möglich war. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür. Im Anschluss blieb noch ein wenig Zeit um Fußball, Frisbee oder auf dem nahegelegenen Spielplatz zu spielen. Das ganze wäre allerdings nicht möglich gewesen, wenn Diakon Lorenzen uns nicht mit dem Auto begleitet hätte, da wir so Essen, Trinken und Spielgeräte transportieren konnten. Auch Ihm gilt unser Dank. Ehe man sich versah, war die Zeit auch schon um, sodass wir zum Weezer Bahnhof aufbrachen und wieder zurück nach Neuss fuhren. Nach diesem anstrengenden, aber schönen Tag, können wir Messdiener durchaus behaupten, dass wir den Bach runtergegangen sind

Mehr dazu