Aktuelles

Mitarbeitervertretung gewählt

Bild zum Artikel 'Mitarbeitervertretung gewählt'
Im Seelsorgebereich „Neuss-Mitte“ wurde kürzlich eine neue Mitarbeitervertretung (MAV) gewählt. Dem neuen Gremium gehören aus der Pfarrgemeinde St. Marien Pfarramtssekretärin Ilse Wolff und Elisabeth Klingeler aus der Kindertagesstätte St. Kamillus an.

Die fünfköpfige MAV wird ergänzt durch Thomas Dienstbier (Kita Hl. Dreikönige), Katharina Otto-Pritzl (Kita St. Quirinus) und Michael Fenster (Kita St. Vinzenz). Frau Wollf ist die einzige Vertreterin der sogenannten Folgedienste, zu denen die Pfarramtssekretäre bzw. -sekretärinnen, Küster/innen und Kirchenmusiker/innen gehören.

Die Mitarbeitervertretung im kirchlichen Dienst nimmt ähnliche Aufgaben wahr wie ein Betriebsrat im staatlichen Arbeitsrecht. Da das Grundgesetz den Kirchen ein weitgehendes Selbstbestimmungsrecht einräumt, sind sie allerdings nicht an das staatliche Recht (hier: Betriebsverfassungsgesetz) gebunden. Die arbeitsrechtlichen Angelegenheiten werden durch eigene Gesetze und Ordnungen geregelt.