Aktuelles

Köln-Ausflug der Pfarrjugend

Bild zum Artikel 'Köln-Ausflug der Pfarrjugend'
"Müssen wir schon gehen?" war es aus mehreren Ecken des Sportmuseums in Köln zu hören, als die Gruppenleiter ihren gut 30 Schützlingen sagten, dass die Heimreise ansteht. Beim Ausflug der Jugend am 5.4. nach Köln gab es für die Kinder viel zu erleben …

Nach dem Start um 9.40 Uhr an der Marienkirche gab es eine Menge Programm für die Kleinen. Kaum angekommen stand schon die erste sportliche Herausforderung an. Die über 500 Stufen des Kölner Doms wollten nicht unbeachtet bleiben und so ging es trotz des kalten und windigen Wetters hoch hinaus und der Großteil schaffte den Aufstieg auch ohne größere Probleme. Von dem Ausblick waren viele fasziniert und wollten auch nicht so schnell wieder runter gehen. Ausgeruht wurde sich anschließend am Rhein, wo auch die meisten ihr Mittagessen verzehrten und man gemeinsam viel Spaß hatte.

Von dort aus ging es nun zum eigentlichen Höhepunkt unseres Ausfluges. Das Sport- und Olympiamuseum, welches direkt neben dem Schokoladenmuseum liegt, wollte besucht werden. Das besondere ist, dass man hier nicht nur einfach besichtigen kann, sondern auch viele Sportarten direkt gespielt werden können, was natürlich auch gemacht wurde. Vom Boxen übers Gewichte Heben bis zum Weitsprung aus dem Stand gab es für die Kinder viel zu erleben. Ob mit- oder gegeneinander, alle hatten hier viel Spaß und wollten teilweise gar nicht mehr aufhören. Leider konnte der Fußballplatz auf dem Dach nur teilweise genutzt werden, da das Wetter alles andere als gut war. Die Mutigen, die es dennoch versuchten kamen meist nach wenigen Minuten und völlig durchnässt wieder unten an. Aber dennoch wurde es keinem langweilig.

Die gute Stimmung konnte auch nicht durch die Verspätung der Bahn auf der Rückfahrt getrübt werden. Nach einem langen Tag voller sportlicher Anstrengungen kehrten alle zufrieden, wenn auch müde nach Neuss zurück.