Aktuelles

Kinderbibeltag: Maria – Eine von uns.

Bild zum Artikel 'Kinderbibeltag: Maria – Eine von uns.'
Die Gottesmutter Maria stand im Mittelpunkt des diesjährigen Kinderbibeltags der Pfarrjugend: Dreißig Kinder verbrachten zwei Tage in der Jugendherberge Mönchengladbach-Hardt, lernten ihre Pfarrpatronin besser kennen und hatten gemeinsam viel Spaß.

An einem Freitagnachmittag brachen sie zusammen mit einigen Betreuern und Diakon René Stockhausen auf. Kaum hatten sie per Bus und Bahn die Jugendherberge erreicht, ging es auch schon mit dem Programm los: Zunächst schauten sich alle einen Film über das Leben der Mutter Gottes an, um einen Überblick über das Thema zu bekommen. Nach einer Runde mit Kreisspielen und einer kurzen Gruselgeschichte ging es dann zu einer Nachtwanderung hinaus in den Hardter Wald; einige daheimgebliebene Gruppenleiter hatten diese vorbereitet und konnten den Kindern manchen Schrecken einjagen.

Am Samstagvormittag konnten sich die Kinder dann in kleinen Gruppen mit einzelnen Stationen aus dem Leben Mariens auseinandersetzen. Die Einen bastelten Kerzen mit dem Motiv der Verkündigung durch den Engel Gabriel, die Anderen malten Bilder über die Heimsuchung Mariens auf dem Weg zu ihrer Verwandten Elisabeth. Die schauspielerisch Begabten erfanden ein Theaterstück über die Geburt Jesu in Bethlehem, manche erstellten eine kleine Zeitung über Maria am Kreuz ihres Sohnes. Anschließend folgte noch eine Einheit zum Thema Rosenkranz: Zuerst bastelten alle einen Mini-Rosenkranz, anschließend betete die ganze Gruppe gemeinsam ein Gesätz. Aufgelockert wurde der Tag durch viele Spiele draußen im Freien.

Nach dem Mittagessen hieß es bald schon wieder „Auf Wiedersehen“, denn die Rückfahrt nach Neuss stand an. Müde, aber glücklich und zufrieden kehrten alle nach Hause zurück.