Aktuelles

Kinder sagen: Ich bin bereit!

Messdiener bei der Primiz von Kpl. Stockhausen
Messdiener bei der Primiz von Kpl. Stockhausen
„Ich bin bereit!“. Das sagten 21 Jungen und Mädchen am 7. Juni in der Abendmesse in St. Marien und bestätigten hiermit, dass sie in die aus mittlerweile über hundert Kindern und Jugendlichen im Alter von ungefähr 8 bis 25 Jahren bestehende Messdienergemeinschaft aufgenommen werden wollten.

Diese 21 jungen Leute hatten sich 2 Monate lang in wöchentlichen Proben intensiv auf den Dienst am Altar vorbereitet und waren nun froh, endlich Messdiener zu werden und Messen dienen zu dürfen.

Einmal hatten sie schon die Möglichkeit gehabt, im Messdienergewand eine Hl. Messe mitzufeiern: Die Priesterweihe von Herrn Kaplan Stockhausen im Kölner Dom. Hierhin sind sie gemeinsam mit den „alten Hasen“ gefahren und konnten diese besondere Feier im Messdienergewand miterleben.

Nach der Abendmesse fand noch ein kleiner Empfang statt, bei dem traditionell Urkunden und Preise für die „zehn fleißigsten Messdiener“ verteilt werden. Außerdem wurden den neuen Messdienern „Paten“ zugeteilt, an die sie sich bei Fragen oder irgendwelchen Anliegen im Zusammenhang mit den Messdienern wenden können.

Die Messdiener von St. Marien dienen nicht nur in den Hl. Messen, sondern machen auch gemeinsam Ausflüge, nehmen am Messdienerfußballturnier teil (bei dem St. Marien schon oft sehr erfolgreich abgeschnitten hat) oder fahren auf Wochenendfahrten weg (eine solche Fahrt wird im September diesen Jahres stattfinden).

Am Tag nach der Messdienereinführung hatten die neuen Messdiener direkt die Möglichkeit, noch einmal eine Hl. Messe zu dienen – bei der Primiz von Herrn Kaplan Stockhausen.

Wir freuen uns, diese 21 neuen Messdiener begrüßen zu dürfen und hoffen, dass sie in Zukunft mit Freude dabei bleiben und sich weiterhin viele junge Leute für den Dienst am Altar begeistern können.

Mehr dazu