Aktuelles

Geh aus mein Herz und suche Freud

Bild zum Artikel 'Geh aus mein Herz und suche Freud'
... und 70 gutgelaunte kfd Frauen mit ihrem Präses, Pfarrer Korfmacher, machten sich auf den Weg nach Thorn. Heraus aus dem Alltag - einmal die Seele baumeln lassen. Pünktlich erreichten wir unser erstes Ziel: Thorn in Holland, bekannt unter dem Namen „die Weiße Stadt“.

Die Führung begann an der mächtigen, weithin sichtbaren Kirche St. Michael mit ihrem eindruckvollen Barockinnern. Von dort ging es durch die historische Innenstadt mit vielen sehenswerten Gebäuden und Denkmälern.

Etwas ermüdet vom langen Gehen auf dem nicht gerade bequemen alten Kopfsteinpflaster konnten wir dann um die Mittagszeit am „gedeckten Tisch“ im Restaurant „Aod Thoerar“ Platz nehmen und uns an einem ausgezeichnetem „Drei-Gänge-Menü“ erfreuen. Gestärkt und unternehmungslustig schlenderten wir anschließend bei herrlichem Sommerwetter zur Anlegestelle der Reederei Cascade. Bald hieß es dann „Leinen los“ zur Schifffahrt über Maasseen-Platte, vorbei an dem Historischen Örtchen Wessem nach Stevensweert. Diese Festungsstadt liegt auf einer natürlich entstandenen Insel in der Maas.

Zur vereinbarten Zeit holte uns der Doppeldecker-Bus in Stevensweert ab und brachte uns zur letzen Station des Ausfluges, der Stadt Brüggen. Die vorgesehene Zeit stand zur freien Verfügung und wurde unterschiedlich genutzt. Einige suchten ein italienisches Eiscafe auf, andere unternahmen einen Spaziergang durch die Stadt und ihre Auslagen und mache erkundeten, was die Geschäfte in Brüggen zu bieten hatten. So hatte jeder Zeit und Muße, auf seine Weise diese Stadt zu erleben.

Als wir schließlich gegen Abend die Heimreise antraten, herrschte allgemein große Begeisterung und Anerkennung über diesen rundum gelungen Ausflug.

Heidi Lorenz

Mehr dazu