Aktuelles

Diakon Liesen verlässt Neuss

Bild zum Artikel 'Diakon Liesen verlässt Neuss'
Diakon Heinrich Liesen, seit knapp einem Jahr in der Pfarreiengemeinschaft Neuss-Mitte tätig, verlässt nach den Sommerferien unsere Gemeinden. Dazu schreibt der Regens des Kölner Priesterseminars, Dr. Markus Hofmann:

Herr Diakon Heinrich Liesen ist gemäß der Ausbildungsordnung für Priesterkandidaten im Erzbistum Köln ergänzend zu den Lehrveranstaltungen im Erzbischöflichen Priesterseminar zu Köln seit dem Oktober 2009 zunächst als Seminarist und seit seiner Diakonenweihe am 30. Mai 2010 als Diakon in der Vorbereitung auf den Empfang der Priesterweihe im Seelsorgebereich Neuss-Mitte tätig.

Anders als die Ausbildungsverantwortlichen ursprünglich angenommen hatten, hat sich im Laufe der vergangenen Monate zunehmend deutlicher gezeigt, dass die Zuordnung von Herrn Diakon Liesen in die gemeindliche Situation des Seelsorgebereichs Neuss-Mitte für seine weitere Ausbildung nicht günstig war und sein Verbleib dort für seine weitere Entwicklung wenig förderlich sein dürfte.

Aus diesem Grund wird Herr Diakon Liesen ab dem 1. September 2010 in der Pfarrei St. Remigius in Leverkusen-Opladen eine neue Praktikumsgemeinde für die verbleibenden zwei Ausbildungsjahre finden. Diese Entscheidung beinhaltet weder einen Zweifel an der guten seelsorglichen Arbeit der Priester, Diakone und Laien im pastoralen Dienst noch an der grundsätzlichen Eignung von Herrn Diakon Liesen für den priesterlichen Dienst.

Ausdrücklich möchte ich dem leitenden Pfarrer, Herrn Kreisdechanten Msgr. Guido Assmann, und dem Mentor von Herrn Diakon Liesen, Herrn Dechant Pfarrer Msgr. Wilfried Korfmacher, für die gute Zusammenarbeit mit dem Priesterseminar danken und wünsche allen Gläubigen im Seelsorgebereich Gottes reichen Segen! Mit diesem Wunsch verbinde ich die Bitte um das Gebet für alle Priesterkandidaten und ihre Ausbilder.

Dr. Markus Hofmann, Regens des Erzbischöflichen Priesterseminars zu Köln


Die Gemeinden aus Neuss-Mitte danken Diakon Liesen für die gemeinsame Zeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute!


Foto: Diakon Liesen bei der Diakonenweihe im Mai 2010 (letzte Reihe links).