Aktuelles

Adventsfenster in der Bücherei St. Marien

K. Laufenberg
Bild zum Artikel 'Adventsfenster in der Bücherei St. Marien'

Die Katholische öffentliche Bücherei St. Marien beteiligte sich in der Adventszeit 2015 an der Aktion Adventsfenster. Fünf Kinder der Kommuniongruppe St. Marien gestalteten mit schwarzem Karton und buntem Transparentpapier das Fenster zum 3. Dezember.

Die Kinder hatten das Thema "Herbergssuche" ausgewählt. Angesichts der aktuellen Pressebilder von Flüchtlingen, die bisweilen nicht willkommen sind, konnten die Jungen und Mädchen die schwierige Lage von Maria und Joseph auf dem Weg nach Betlehem  nachempfinden.

Auf dem linken Fensterbild sieht man das Paar auf dem Weg durch eine Wüstenlandschaft. Maria ist hochschwanger. Auf dem rechten Bild erscheinen drei Wirte, die vor ihren Gasthöfen stehen und das junge Paar abweisen. Lediglich der Herbergswirt weist auf den kleinen Stall als Quartier hin. Hier wartet eine Futterkrippe auf das Kind, das geboren wird.

Bei der Feier zur Eröffnung des Fensters wurde erklärt, dass Maria und Josef erst später auf die Flucht gehen mussten, um ihr Kind vor dem König Herodes zu retten. Dass die Flüchtlinge in unseren Tagen nicht nur Not und Ablehnung erfahren, sondern z.B. in Neuss vielfältige Unterstützung  aus unserer Pfarreiengemeinschaft erfahren, wurde an diesem Abend deutlich.